Person

Herzlich Willkommen!

how to work – „wie arbeiten“ ist meist entscheidender als „was arbeiten“. Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen darin zu unterstützen, sich zu fokussieren, zu springen, zu finden, zu strukturieren, auszurichten, sich so zu lassen oder auch von Grund auf neu zu gestalten – das ist die Aufgabe von how to work.
Je nachdem, für was Sie sich entscheiden, in Ihrer Organisation, in einem Team oder sich selbst - gerne entwickele ich mit Ihnen eine Gestaltungsstrategie (und auch gerne digital).
Beraterin / Geschäftsführerin / Volljuristin

Geboren 1972 in Hamburg, aufgewachsen in Oldenburg, ist Volljuristin und war mehrere Jahre Geschäftsführerin in einem mittelständischen Unternehmen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft absolvierte sie eine mehrjährige Ausbildung in systemischer Organisationsberatung und machte sich 2007 als Organisationsberaterin selbständig. Sie berät Konzerne, mittelständische Unternehmen, Schulen und Start-Ups in Übergangsphasen. Mirja Anderl lebt in Berlin.

Ausbildung und Berufserfahrung
  • Studium der Rechtswissenschaft und Referendariat (Zweites juristisches Staatsexamen)
  • Weiterbildung: Systemische Organisationsberatung (http://www.isbb.org)
  • Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens (Bereich: Organisations- und Personalentwicklung)
  • Selbständige Beraterin seit 2007
  • Psychodrama Praktiker (Abschluss 2014)
www.maiconsulting.de

... wenn es mal mehr sein sollen!
www.maiconsulting.de

Je nachdem, für welche Art der Veränderung Sie sich entscheiden, in Ihre Organisation, in einem Team oder sich selbst - gerne entwickeln wir mit Ihnen eine Gestaltungsstrategie.

Veröffentlichungen

  • (2015) Reineck/Anderl: Mythos Change. Verändern verändern. Weinheim: Beltz
  • (2012) Reineck/Anderl: Handbuch der Prozessberatung.
    Kultur verändern-Veränderung kultivieren. Weinheim: BeltzBerater-Ausbildung